Weihnachtsmarkt unsanft beendet. LVB-Ticketfälscher aufgeflogen. Leipzig-Mixtape for free!


“Christmas in Germany- On the Christmasmarket in Leipzig / Weihnachtsmarkt in Leipzig” von Learn German with Ania (YouTube).

“Liebe Stadtverwaltung, liebes Marktamt.” (Stadtverwaltung/Facebookkommentar).
Sehr geile Vorstellung: Am Abend vor Heiligabend vergraulten die Autos der abbauenden Händler die letzten Glühweintrinker vom Leipziger Weihnachtsmarkt. Der Letzte macht das Licht aus!

“Fälscherring auf die Schliche gekommen” (Polizeibericht).
Die Leipziger Kripo hat kurz vorm Fest einen Fahrkarten-Fälscherring hochgenommen, dessen Mitglieder LVB-Kurzstreckentickets in “z. B. Monatskarten im Wert von 69 Euro oder Karten des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds im Wert von bis zu 258 Euro” umfunktionierten.

“Manfred Hummitzsch ist tot” (Zeit).
“Montagsdemos – Früherer Leipziger Stasi-General Manfred Hummitzsch ist tot” (LVZ).
Hummitzsch war bis zur Wende Chef der Leipziger Bezirksverwaltung des Ministeriums für Staatssicherheit. Im Herbst 89 soll er sich geweigert haben, Schußwaffen gegen die Leipziger Demonstranten einzusetzen.

“Weihnachtsbotschaft von Oberbürgermeister Burkhard Jung.” (Stadtverwaltung Leipzig/Facebook).
Der Chef gedenkt Kurt Masur, freut sich darüber, dass die dynamischsten Städte “eben nicht mehr nur im Westen Deutschlands” liegen, und dankt allen Flüchtlingshelferinnen und -helfern.

“Leipzig ist angekommen” (Frankfurter Allgemeine).
Mal wieder ein Hypezig-Artikel, diesmal von Andreas Platthaus in der FAZ. Fazit: Leipzig blüht auf, ist billig, und der gemeine Frankfurt-Mainer ist nach dem Fahrplanwechsel eine halbe Stunde weniger ins Wunderland unterwegs.

Aus den Leipziger Blogs:

“Eisenbahnstraße, 1925 vs. 2015” (Wortblende).
Harald stellt eine alte Postkarte neben ein aktuelles Foto der Eisi.

“DJ dørbystarr präsentiert neues Leipzig-Mixtape” (Rapcircus).
DJ dørbystarr hat uns allen zu Weihnachten sein neuestes Mixtape geschenkt, auf dem sich Leipziger Rap-Highlights aus den vergangenen fünf Jahren tummeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.