Hallo 2016! Ein Kessel Feinstaub. Der grosse Gose-Test. Eisenwarenhandlung soll bleiben.


“Leipzig Silvester 2015” von Strohhut Pictures (Vimeo).

“Feinstaubbelastung durch Silvesterfeuerwerk” (Bundesumweltamt).
Der Jahreswechsel wäre geschafft *hust*, endlich wieder durchatmen! Über die Höhe der Feinstaubbelastung in den böllerreichsten Stunden 2014/2015 könnt Ihr Euch hinter diesem Link informieren, der Absprung in 2016 dürfte kaum gesünder ausgefallen sein.

“Leipzig – 13 Brandanschläge auf Wohnwägen in nur einer Nacht” (Zeit/Störungsmelder).
Zwar ging Silvester relativ gesittet über die Bühne, doch zwei Nächte zuvor gab es anscheinend gut koordinierte Brandanschläge auf 13 (!) Wohnmobile in Plagwitz, Connewitz und Lindenau.


“Trailer ‘Leipzig von oben’ (Regie: Schwarwel)” von Glücklicher Montag Productions (YouTube).

“Ein Kessel Kürbiskompott” (Süddeutsche Zeitung).
Cornelius Pollmer (Südostdeutschland-Korrespondent der Süddeutschen Zeitung) mit einem wohlwollenden Portrait über Julius Fischer und dessen Duo The Fuck Hornisschen Orchestra: “Ein bisschen Wayne’s World, ein bisschen Gameboy-Party, ein bisschen ADHS-Theater. Gespieltes DDR-Kürbiskompott.”

“Unterwegs auf der Leipziger Notenspur” (Deutschlandfunk).
Die kleinen, in den Gehweg eingelassenen Stahlhaken, auf denen es im Winter auch mal rutschig werden kann, sind Teile der Leipziger Notenspur. Diese “verbindet auf über fünf Kilometern die wichtigsten Musiker-und Musikstätten in der City”.

“GOSEARTIG! Der große Bier-in-Leipzig-Gose-Test” (Bier in Leipzig).
Das Vollkornweizensprudel-Fanblog Bier in Leipzig nimmt “einige aktuelle Interpretationen des traditionellen Leipziger Bierstils unter die Lupe und ins Glas”. Sechs Gosen gehen an den Start, die Urteile reichen von “göttlich” bis Kellerrratte.

“Fedor bleibt!” (Fedorbleibt.de).
Ein Crowdfunding (Direktlink) für die Übernahme der bislang familiengeführten Lindenauer Eisenwarenhandlung Fedor Gross durch den Verein Fedor Gross e.V. Hey, es gibt Schraubenmann-Nickis für nur 30 Euro!

+++ Beat and Rhythm! +++ Be-Beat and Rhythm! +++


“The Danish Girl” Trailer (YouTube)

“Queere Filmwoche” (Kinobar Prager Frühling).
Ab Donnerstag zeigen Kinobar Prager Frühling und UT Connewitz einen Haufen toller queerer Filme, darunter auch den Kinostart “The Danish Girl”.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.