Musik aus Leipzig: Trettmann, Fabian und MAFA.


Trettmann – Skyline (prod. Kitschkrieg) (Youtube)

Reggae, Dancehall und Pop waren bisher die musikalischen Koordinaten von Stefan Richter alias Ronny Trettmann. Schon länger hat er sich aus der reinen Gutelaune-Nische rausgearbeitet und wird längst auch außerhalb des sächsischen Sprachgebiets für seinen modernen, schubladenfreien HipHop gefeiert. Sein neuster Streich: eine EP – ohne den Vornamen Ronny, dafür mit den Berliner Produzenten Kitschkrieg.


Fabian – Cirles Fuse (Youtube)

Als “ambivalente Popmusik aus Leipzig, Deutschland” bezeichnen Fabian ihre Kunst. Die Band gibt’s seit 2013 und sie hat seither bereits eine ordentliche Menge Tour- und Liverfahrung gesammelt, u.a. in Stuttgart, München und Freiburg. Demnächst stehen Luxemburg, Spanien und die Schweiz auf dem Tourplan des Quartetts.


MAFA – Dabei sein (Youtube)

MAFA steht für “Mondanbeten für Anfänger” und so heißt aus das erste Album der Leipziger HipHop-Crossover-Spaß-Formation (erschienen 2013). “Dabei sein” ist herrlich rührseliger Trash-Rap – und das ist durchaus als Horch- und Guckempfehlung gemeint.

Lust auf noch mehr “Musik aus Leipzig”?
Hier geht’s zur Youtube-Playlist mit den Clips aus der heldenstadt-Reihe!

Veröffentlicht von

Daniel empfiehlt "The Sound Of Leipzig" - die Musikplaylist von Heldenstadt.de auf Spotify: wann hört man schon mal Weltstars und lokale Helden auf ein und demselben Mixtape? Hier!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.