Videopremiere: TOMIKA – “Everything (Will Come To An End)”.

Electronic-Indie-Pop aus Leipzig:
Tom Streller a.k.a. TOMIKA veröffentlicht in diesen Tagen das Album “Good People And Good Night” (Soundcloud-Stream) beim amerikanischen Label Organic und hat uns gefragt, ob wir sein neues Video exklusiv vorab supporten möchten. Klar, möchten wir! Los gehts:

TOMIKA – “Everything (Will Come To An End)” (YouTube).


Wir lieben dieses Blog. Du auch?
Dann teile Heldenstadt.de bei Facebook und Twitter!
TwitterFacebookGoogle+tumblrEmail

Wohin am Wochenende? Elektroschlagseite! +++ Be-Beat and Rhythm! +++

Das Wochenende ist da und wir machen wieder kurzen Prozess. Hier kommen die schnellsten Ausgehtipps der Stadt für Euch, zusammengestellt von Heldenstadt.de. Diesmal mit Elektro-Schlagseite!

+++ FREITAG. +++

“# – 1: The Nougat Edition” heisst eine neue Tanzveranstaltung, deren erste Ausgabe u.a. mit den Traxx Brothers (Elektrokonsumenten) aufwartet. Der Clou des Abends: Jeder Gast wird mit einem Stück Nougat begrüsst. Location: A36 Lindenau.

“7 Jahre Elipamanoke”. Schon sieben Jahre! Da glühen die abgeratzten Floors. Gefeiert wird unter anderem mit Indiefolk von Alessia.

+++ SAMSTAG. +++

Die Hermann-Liebmann-Straße 88 mutiert zur temporären 24-Stunden-Galerie. Unter dem Motto “Optimaler Schnitt” stellen über 50 Künstler aus. Im Ladengeschäft nebenan laufen Lesungen, Musik und Filme.

Holger @ Baustelle. Ein bunter Abend mit den Künstlern des neuen Leipziger Labels Holger-Records (u. a. Webermichelson) im Schauspiel.

“!K7 DJ Kicks Tour” in der Distillery. Mit dabei: das Dreiergespann Brandt Brauer Frick, die spätestens seit ihrem sperrigen Auftritt im ZDF Neo Magazin ein Begriff sein sollten.

Viel Vergnügen!

TwitterFacebookGoogle+tumblrEmail

Veggie-Monat in Leipzig? Die Alternative zum WhoMadeWho-Konzert. [Leipzig Update]

Wir beginnen mit Musik aus Leipzig: Das taufrische Video der Leipziger Alternative-Rockband Paradise Ink. wurde hier in der Stadt gedreht, unter anderem im Keller der Moritzbastei.

Paradise Ink. – “Pictures” (YouTube).

“Die Geschichte der Leipziger Verbundnetz Gas AG (VNG) als größtes ostdeutsches Unternehmen könnte bald ein Ende haben.” Besser kann man es kaum formulieren. Der Oldenburger Energieversorger EWE hat sich die Mehrheitsbeteiligung gesichert. 1400 Beschäftigte hat die VNG, denen wir an dieser Stelle nur das Beste wünschen möchten. (“Machtspiel um Verbundnetz Gas AG Leipzig entschieden”, MDR.)

Selten so lange Gesichter gesehen wie beim Veggie-Tag in der Mensa? Allerdings auch selten so viele glückliche Gesichter gesehen! Passend dazu: Die Initiative “Leipzig 30 Tage Vegan” fordert alle Leipziger auf, sich den ganzen Mai vegan zu ernähren. Die einfache Regel: 30 Tage lang kein Fleisch, Milch und Eiprodukte. Wohl bekomm’s! (“Leipzig.30tagevegan.de”)

Hallo Leipziger Comicfreunde, habt Ihr Lust, Euch von Mawil ein paar Kniffe zeigen zu lassen? Auch in diesem Jahr findet wieder der deutsch-französischer Comic-Workshop im Rahmen der Leipziger Sommerakademie statt. Nicht billig, aber lohnend. Die Ergebnisse werden in einem Heft zusammengefasst, dessen bisherige Ausgaben hier zum Download bereitstehen. (“Comic-Workshop mit Mawil und Yassine”, Graphic Novel.)

Aus den Blogs: Narcoticarts feiert Bloggeburtstag und verlost u.a. Körpercréme (“Bloggeburtstag und Gewinnspiel”), Annabelle sagt hat bestes Aprilwetter am Johnannisplatz geknipst (“Take the wind out of my sails”) und Geheimtipp Leipzig zeigt sehenswerte Treppenhäuser (“Tolle Treppenhäuser”).

+++ Be-Beat and Rhythm! +++ Be-Beat and Rhythm! +++

Noch bis Ende der Woche läuft das Leipziger Kurzfilmfestival “Kurzsuechtig” in der Schaubühne. Animation, Dokumentation und Fiktion von mitteldeutschen Filmemachern. (Kartenpreis 7 Euro. Siehe auch das Interview mit dem Festivalleiter “Kurze Filme auf der großen Leinwand”, Mephisto.)

Das Konzert von WhoMadeWho in der Distillery am Donnerstag ist bereits ausverkauft. Als kleinen Trost oder Anheizer (wie Ihr wollt) kommt hier der neue Clip zu “Dreams”:

WhoMadeWho – “Dreams” (YouTube).

Wie wär’s stattdessen mit Disco Love Machine? Die spielen im Noch Besser Leben und sind auch nicht schlecht.

Disco Love Machine – “Mono” (YouTube).

Viel Vergnügen!

TwitterFacebookGoogle+tumblrEmail